Parodontologie

Die Parodontitis wird durch Bakterien verursacht und führt zu einer Entzündung des Zahnhalteapparates, welcher zum Ausfall des berührten Zahnes führt. Die Bakterien kommen in Zahnbelägen – so genannten Plaque – vor, welche über eine längere Zeit an der Oberfläche des Zahnes oder des Zahnfleisches verblieben sind. Ohne Bakterien gäbe es auch keine Parodontis.Hinweise auf eine Erkrankung können sein:

  • Zahnfleischbluten
  • Auftreten von „schwarzen Dreiecken“ zwischen den Frontzähnen
  • Zähne erscheinen optisch länger durch zurückweichendes Zahnfleisch
  • Zahnwanderung – lückige Zahnstellung
  • Zahnbeweglichkeit nimmt zu
  • Schmerzen bzw. Schwellungen am Zahnfleisch – zu Erkankungsbeginn eher selten
Zahnarztpraxis Moser-Kleinbichler_Parodontitis

 

zurück
Für Ihr Lächeln nehmen wir uns Zeit